Zu zweit fliegen – doppelt geniessen…

Nach 1 Jahr Flugerfahrung kannst du die Ausbildung und Prüfung zum Doppelsitzerpiloten absolvieren. Anschliessend kannst du bei deinen Flügen durch die Bergwelt all deine Freunde und Bekannten in die Lüfte mitnehmen und so das unbeschreibliche Gefühl der dritten Dimension weitergeben.

Anforderung: 1 Jahr Flugerfahrung und min. 150 Flüge nach bestandenem Pilotenbrevet.

Termine: Grundausbildung: (2 bis 3 halbe Tage) jeweils Samstag, Sonntag, Montag oder Dienstag 9.°° bis 12.°° Uhr.

Höhenflüge: (ca. 4 bis 6 Tage) jeweils Donnertag, Freitag, Samstag, Sonntag und Montag von 9.30 bis 16.30 Uhr oder ca. 12.30 bis 16.30 Uhr.

 Doppelsitzer B:  Ausbildungskosten bis zur Doppelsitzerprüfung B, exkl. Material. Theorie, Grundausbildung, 2 Instruktionsflüge, 10 Höhenflüge mit brevetiertem Piloten sind die Grundlagen, um die praktische Prüfung Doppelsitzer B absolvieren zu können.

Doppelsitzer A: exkl. Ausrüstung. Nach bestandener Doppelsitzer B Prüfung muss der Kandidat mindestens 40 Doppelsitzer Flüge mit 3 verschiedenen Passagieren (Piloten) vorweisen können. Zwanzig dieser Flüge müssen unter direkter Aufsicht eines Fluglehrers absolviert werden.

 

Anmeldung